Furry Community: ein Paradies für die Jugend

by Cassie


Furry Community: ein Paradies für die Jugend

Das Konzept, pelzig zu sein, ist für diejenigen außerhalb ihrer Gemeinschaft selten. Schließlich besteht die Community aus Menschen, die sich sehr für Tiere mit menschenähnlichen Eigenschaften interessieren. Sie sind so aufgeregt, dass sie sich als einer von ihnen identifizieren. Es gibt Wolfskinder, Drachenmädchen, schwarze und rosa Pandabären und viele mehr. Einige von ihnen besitzen sogar Fursuits oder, für die sexuell aktiveren Mitglieder, Mursuits. Das sind die Leute, die Robin Hood aus dem Animationsfilm von 1973 gutaussehend und Catgirls sexy nennen würden. Daher ist es verständlich, dass Fremde den Eindruck haben, einen ungewöhnlichen Fetisch zu haben. Hier ist die Liste der Top 10 Sexpuppen auf dem Markt.

Furry Community: ein Paradies für die Jugend

Ob Sie es glauben oder nicht, aber es gehört mehr dazu, ein Pelztier zu sein, als nur von Tier-Mensch-Hybriden sexuell angezogen zu werden. Das ist nur eine Ecke der Community. Seit Jahren dient die Gemeinde als Heimat für diejenigen, die sich ausgegrenzt fühlen.

LGBTQ+ und die Gesellschaft

In der Vergangenheit bedeutete es, Mitglied der LGBTQ+-Community zu sein, gehänselt und gehänselt zu werden. Aber die Menschheit hat seitdem einen langen Weg zurückgelegt. Homosexualität, Bisexualität und Asexualität werden heute mehr denn je akzeptiert.

Einige Menschen glauben jedoch immer noch, dass es falsch und sündhaft ist, schwul oder lesbisch zu sein, und sind sogar noch resistenter gegen Operationen zur Geschlechtsumwandlung. Sie machen es Menschen, insbesondere jungen Menschen, die in der LGBTQ+-Community sind, schwer, sich zu outen und sie selbst zu sein.

Damit werden Ihre psychische Gesundheit und Ihr Wohlbefinden beeinträchtigt. Eine Person muss ihre wahre Identität akzeptieren und ihr wahres Selbst feiern, um glücklich zu sein. Nehmen Sie sich die Freiheit der Person, dies zu tun, und was übrig bleibt, ist eine ratlose Seele. Die Person würde nicht wissen, wie sie sich verhalten und was sie mit ihrem Leben anfangen soll.

Pelzige Gemeinschaft und Inklusion

In der pelzigen Welt kann jeder sein, was er will. Niemand verurteilt jemanden. Wenn ein Typ sagt, er sei ein Einhorn oder eine Bienenkönigin, wird ihn kein anderer Pelziger auslachen. Solange du gut handelst und dich benimmst, solange du niemanden verletzt, wird die Community dich akzeptieren, egal was deine gewählte Fursona ist.

Da die Furry-Community so integrativ ist, war sie die Heimat von LGBTQ+-Mitgliedern. Hier gibt es keine Lesben, Schwulen oder Bisexuellen. Es gibt nur Furrys. Wir sind alle gleich, und das bedeutet, dass es keine Minderheit gibt. Die Furry Community ist ein Ort, an dem sich jemand, der nicht in die Gesellschaft passt, endlich zugehörig fühlen kann. Wie können hochwertige Sexpuppen Menschen helfen?

Das macht die Furry-Community attraktiv. Die Mitglieder haben unterschiedliche Fursonas, sind aber dennoch vereint. Hier scheint etwas Magie am Werk zu sein, die etwas so Schönes wie die pelzige Gemeinschaft entstehen lässt.

Furries und Jugend

Das Leben ist besonders hart für nicht-heterosexuelle Jugendliche. In ihrem Alter entdecken sie noch die Welt und sich selbst. Die negative Meinung anderer, nicht heterosexuell zu sein, macht es ihnen jedoch schwer, zu akzeptieren, wer sie sind. Egal, ob sie in oder außerhalb des Schranks sind, einige Leute sehen sie komisch an, was bedeutet, dass sie nicht dazugehören. Einige Eltern werden sogar versuchen, sie zu „begradigen“. Sie können ihre Kinder sogar zu einer Konversionstherapie für Homosexuelle zwingen. Es lässt diese jungen Menschen glauben, dass es keinen Platz für sie geben wird, wenn sie sich nicht ändern und aufhören, anders zu sein.

Furry Community: ein Paradies für die Jugend

Glücklicherweise gibt es Communities wie das Furry Fandom. Der integrative Charakter ihrer Gemeinschaft heißt alle Menschen, unabhängig vom Geschlecht, mit offenen Armen willkommen. Diese Umarmung der Akzeptanz ist genau das, was diese Menschen brauchen und sich danach sehnen. Dass er in einer so eigenartigen Gemeinschaft ist, ist erstaunlich. Ihre Begrüßung von nicht-binären Menschen wird jedoch sehr geschätzt.

Daten des International Anthropomorphic Research Project (IARP) haben gezeigt, dass 70 % der erwachsenen Furries sich nicht als heterosexuell identifizieren. Es unterscheidet sich stark von Daten aus der Allgemeinbevölkerung, wo nur 10 % in diese Kategorie fallen. Obwohl dies Daten sind, die nur von erwachsenen Mitgliedern erhoben werden, beschränken ethische Standards, was sie Mitgliedern unter achtzehn Jahren antun können. Dennoch können diese Zahlen verwendet werden, um zu schätzen oder zu hypothetisieren, wie viele jüngere Mitglieder nicht heterosexuell sind.

pelzige Konventionen

Wenn es ein Fandom gibt, gibt es eine Konvention. Dies sind Veranstaltungen, bei denen Menschen, die eine Leidenschaft für die gleichen Dinge teilen, zusammenkommen und feiern, was sie lieben.

Für die Furry-Community ist die Anthrocon eine der größten und bekanntesten Conventions. Laut seiner Website hatte der Kongress im Jahr 2022 8.400 Mitglieder. Es überrascht nicht, dass ein Teil dieser 8.000 Personen minderjährig und nicht-binär ist.

Auf ihrer Website ist Anthrocon ein Tag, an dem sie gemeinsam ihre Liebe zum Anthropomorphismus feiern. Es gibt Mini-Events, um seine Schönheit zu würdigen. Diese Veranstaltungen zeigen Kunstwerke, Animationen und andere Kreationen mit den Zeichentricktieren, die jeder liebt. Es gibt auch eine Fursuit-Parade, an der jeder Furry sicherlich gerne teilnehmen oder zuschauen würde. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, die sich an die Kleinen richten. Dies sind Foren, Debatten und Seminare, die Ihnen helfen werden, sowohl als Pelztier als auch als Person zu wachsen. Es dient als Beweis dafür, wie sehr ihnen das Wohlergehen ihrer Mitglieder am Herzen liegt.

Furry Community: ein Paradies für die Jugend

Es wird klar, dass die menschenähnlichen Tiere nicht wirklich das sind, was sie feiern, wenn sie tiefer nachdenken. Stattdessen geht es bei Konventionen wie Anthrocon um Selbstliebe. Sie dienen als Erinnerung daran, dass die Meinungen anderer keine Rolle spielen, solange Sie sich selbst verstehen und mit dem, was Sie tun, zufrieden sind. Anthrocon und die gesamte Furry-Community erheben die Idee der Einzigartigkeit in jedem. Sie betonen, dass Menschen zwar Unterschiede haben, die schwer zu ignorieren sind, dies jedoch nicht bedeutet, dass sie gegeneinander sein sollten. Vielmehr müssen die Menschen diese Unterschiede annehmen und überwinden. Helfen Sie jemandem zu akzeptieren, wer er ist, anstatt ihn zu dem zu machen, was als normal angesehen wird.

Wenn die pelzige Community dieses Maß an Inklusion erreicht hat, kann es der Rest der Welt mit etwas mehr Schub auch. Wie wunderbar wäre das?

Cherry Pie | CherryPieSexDoll.com ist der weltbeste Online-Shop für Sexpuppen.

Cherry Pie unterstützt über 10000 ultrarealistische Sexpuppen und luxuriöse Liebespuppen mit hochwertigem TPE und Silikon; Sex-Dessous; Bondage-BDSM; Sexspielzeug.

✅Kostenloser Versand weltweit ✅Bewertet als #1 im Service ✅Diskrete Verpackung ✅FÜNF-STERNE-Bewertungen ✅ US/EU/UK/CA/AU 3-15 TAGE Ankunft!

More Stories

Leave a Comment