Ein Update zum globalen Sexspielzeugmarkt 2022 inmitten der COVID-19-Pandemie

by Cassie


Ein Update zum globalen Sexspielzeugmarkt 2022 inmitten der COVID-19-Pandemie

Diese globale COVID-19-Pandemie war für alle sehr katastrophal. Das normale Leben der Menschen wurde innerhalb weniger Monate völlig anders. Darüber hinaus wurden Unternehmen, egal wie groß oder klein, gezwungen, den Betrieb auf unbestimmte Zeit einzustellen. Aus diesem Grund begannen viele Branchen zu verfallen.

Allerdings sind nicht alle Branchen von der COVID-19-Pandemie negativ betroffen. Einige haben seit Beginn der Schließungen und Quarantänen einen Anstieg ihrer Nachfrage und ihres Umsatzes verzeichnet. Insbesondere die gesamte Sexspielzeugindustrie ist gewachsen und es gibt keine Anzeichen dafür, dieses Wachstum aufzuhalten.

Ein Update zum globalen Sexspielzeugmarkt 2020 inmitten der COVID-19-Pandemie

Der globale Markt für Sexspielzeug ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Jetzt, da die COVID-19-Pandemie alle betrifft, wird der genannte Markt voraussichtlich weiter wachsen. Dies liegt daran, dass diejenigen, die ohne ihre Partner im Schrank sind, nach Geräten zur sexuellen Verbesserung suchen, die sie befriedigen können.

Auch das Wachstum der Sexspielzeugindustrie in diesem Jahr ist zum Teil auf die wachsende Beliebtheit bei den Verbrauchern zurückzuführen. Die meisten Sexspielzeuge, die jetzt auf dem Markt erhältlich sind, sind so gestaltet, dass sie wie menschliche Genitalien aussehen.

Falls Sie es noch nicht herausgefunden haben, sind Sexspielzeuge Gegenstände, die Menschen verwenden, um beim Sex mit einer anderen Person oder beim Masturbieren zu helfen.

Die COVID-19-Pandemie und die Sexspielzeugindustrie

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Unternehmen während der globalen Pandemie Umsatzeinbußen hinnehmen. Tatsächlich gibt es eine Reihe von Unternehmen, die Wachstum verzeichnen. Dazu gehört insbesondere die Sextoy-Industrie.

Viele Menschen sind jetzt gezwungen, zu Hause zu bleiben, entweder bei sich selbst oder bei ihren Partnern. Natürlich werden diese Menschen das Bedürfnis verspüren, Sex zu haben. Glücklicherweise haben diejenigen, die mit ihren Partnern unter Quarantäne stehen, keine Probleme beim Sex. Diejenigen, die während des Lockdowns allein sind, müssen jedoch Wege finden, Dampf abzulassen, ohne die Quarantäneprotokolle zu verkürzen. Diese Leute wenden sich Sexspielzeugen zu, um sich selbst zu befriedigen.

Darüber hinaus zeigten verschiedene Berichte, dass der Verkauf von Sexspielzeug zugenommen hat, seit Einrichtungen und Arbeitsplätze geschlossen wurden und die Menschen aufgefordert wurden, zu Hause zu bleiben. Beispielsweise, Der Wächter berichteten, dass sich die Verkäufe von Spielzeug für Erwachsene in Neuseeland verdreifacht haben, seit Premierministerin Jacinda Arden eine Sperrung für einen ganzen Monat erklärt hat.

In ähnlicher Weise stiegen auch die Verkäufe von Puppen für Erwachsene in Australien, als Premierminister Scott Morrison eine bevorstehende Sperrung ankündigte. Auch in Kolumbien und Dänemark ist die Sexspielzeugindustrie auf dem Vormarsch.

Ein Update zum globalen Sexspielzeugmarkt 2020 inmitten der COVID-19-Pandemie

Die Vereinigten Staaten‘ Tracys Hund, die keine Hunde, sondern Spielzeug für Erwachsene verkauft, führte eine anonyme Befragung von 877 Teilnehmern durch. Siebenundvierzig Prozent dieser Menschen stammten aus den USA, 32 Prozent aus Europa, 13 Prozent aus Asien und die restlichen 8 Prozent aus Australien. Die Umfrage ergab, dass 62 Prozent der Teilnehmer bereits über ein eigenes Sexspielzeug verfügen. Von denen, die noch kein Sexspielzeug haben, planen 57 Prozent, während der Quarantäne eines zu kaufen. Darüber hinaus gaben 62 Prozent derjenigen, die bereits Sexspielzeug verwendet haben, an, dass sie das gekaufte Sexspielzeug öfter verwenden werden.

Eine Sache, die nicht klar ist, ist, wie repräsentativ diese Umfrage für die allgemeine Bevölkerung sein könnte. Zählen Sie also nicht die Leute, denen Sie auf der Straße begegnen, und gehen Sie davon aus, dass jeder Sexspielzeug hat, das er irgendwo in seinem Schlafzimmer versteckt.

Die Umfrageergebnisse deuten jedoch darauf hin, dass eine beträchtliche Anzahl von Menschen bereits Spielzeug für Erwachsene besitzt.

Warum der Verkauf von Sexspielzeug während der COVID-19-Pandemie stark ansteigt

Quarantäne allein zu Hause kann das Schlaf-Wach-Muster einer Person stören. Wenn Sie nicht zur Arbeit gehen und nach Hause kommen müssen, können Sie auch mehr Freizeit haben. Sexuell aktiv zu sein kann einer Person helfen, ihre Freizeit zu verkürzen. Darüber hinaus kann es die körpereigene Ausschüttung von Hormonen wie Dopamin, dem Glückshormon, Endorphinen, einem natürlichen Schmerzmittel, sowie Oxytocin, dem Liebeshormon, anregen.

Das Problem ist jedoch, dass Sie beim Sex mit jemandem die Quarantäneprotokolle verkürzen müssen. Natürlich kann es beim Sex schwierig sein, einen Abstand von mindestens zwei Metern voneinander einzuhalten. Um mit jemandem auf Distanz zu bleiben, brauchst du eine Alternative, die dir sexuelle Befriedigung bringen kann. Jetzt betreten Sexspielzeuge die Szene.

Außerdem können Sexspielzeuge Ihnen das Gefühl geben, Sex mit einem Partner zu haben. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie in der Lage sein werden, Abstand zu halten. Wenn Sie also mindestens zwei Meter von Ihrem Mitbewohner entfernt bleiben müssen, könnte die Verwendung eines Sexspielzeugs vielleicht helfen.

Es überrascht nicht, dass der Umsatz und die Nachfrage nach Sexspielzeugen deutlich steigen. Dies liegt daran, dass Menschen nach etwas suchen, das ihnen sexuelle Befriedigung verschafft, während sie sich isolieren, um eine Ansteckung mit dem COVID-19-Virus zu vermeiden.

Allerdings sind nicht alle Sexspielzeuge, die Sie online kaufen können, sicher. Es ist wichtig, einen Online-Shop zu finden, der Ihnen Sexspielzeug aus sicheren Materialien anbieten kann.

Ein Update zum globalen Sexspielzeugmarkt 2020 inmitten der COVID-19-Pandemie

Außerdem gibt es viele Gründe, warum Menschen Sexspielzeug verwenden. Aber unabhängig von diesen Gründen ist eines sicher: Sexspielzeug hat viele Vorteile, insbesondere jetzt, wo es eine Sperrung durch die globale COVID-19-Pandemie gibt.

Ob für Frauen, Männer oder Transgender, wer Sexpuppen und Sexspielzeug jeglicher Art kauft, hat seine Gründe. Einige haben ihnen vielleicht Selbstvertrauen gegeben, ihren Stress abgebaut und ihnen geholfen, ihre Momente allein zu überstehen, besonders in dieser Zeit. Es wird in jeder Geschichte immer einen positiven und einen negativen Kommentar geben, aber jede Person hat das Recht zu wählen, was sie will, und zu glauben, dass es ihr helfen könnte. Und wenn es ihnen in irgendeiner Weise Trost bringt, ist das ihre Entscheidung.

Cherry Pie | CherryPieSexDoll.com ist der weltbeste Online-Shop für Sexpuppen.

Cherry Pie unterstützt über 10000 ultrarealistische Sexpuppen und luxuriöse Liebespuppen mit hochwertigem TPE und Silikon; Sex-Dessous; Bondage-BDSM; Sexspielzeug.

✅Kostenloser Versand weltweit ✅Bewertet als #1 im Service ✅Diskrete Verpackung ✅FÜNF-STERNE-Bewertungen ✅ US/EU/UK/CA/AU 3-15 TAGE Ankunft!

More Stories

Leave a Comment