echte verdammte Puppe

by Cassie


(Popularity rate: 49) Bist du echt oder eine Puppe?

Sprichwort: „Das wahre Ich ist der Körper und der Geist zusammen. Ich bin eine Kombination aus Geist und Materie.“ Dann muss ich mich fragen: „Wem erscheint dieser Gedanke?“ Früher stand ich vor einem Spiegel und fragte: „Wer bin ich?“ Aber die wichtigste Frage, die ich vergessen habe zu stellen, war: „Wer fragt ‚wer bin ich‘?“ Mit anderen Worten, wer ist es, der sich der Frage bewusst ist? Betrachten wir es anders: Als Sie geboren wurden, für wen „dachten“ Sie Sie? Als Sie geboren wurden, hatten Sie offensichtlich weder Sprachkenntnisse noch irgendwelche Speicherinformationen, aus denen Sie schöpfen könnten. Daher war „Ich“ als Säugling einfach ein Bündel von Sensibilität, ein Bündel von REINER ERFAHRUNG. Das Kind erfährt, aber weiß nicht, WAS die Erfahrung ist … es gibt keinen Namen für die Erfahrung. Es kann nicht einmal von Erfahrung unterschieden werden, oder? Sie können nicht einmal sagen: „Das ist mein Arm und das ist der Raum, in dem mein Arm erscheint.“ Der Säugling weiß nichts über seinen Körper oder die Welt, er kennt nur Empfindung und Wahrnehmung. Ja? Nun, ungeachtet der Unfähigkeit zu denken oder sich zu erinnern, war dieses Baby weniger DU als das DU, das gerade jetzt als Erwachsener existiert, der sich selbst mit dem Namen „Ich“ nennt? Ist das „Ich“, das du JETZT bist, nicht dasselbe „Ich“, das du warst, bevor du Sprache oder Gedanken hattest? Lass es uns anders betrachten: Ist das „Ich“, das du mit 5 Jahren warst, dasselbe „Ich“, das du jetzt bist? Aber wie kann das sein, wenn die Gedanken, Gefühle und der Körper, die „ich“ im Alter von 5 Jahren hatte, völlig anders sind als jetzt? Ist es nicht offensichtlich, dass das „Ich“ im Alter von 5 Jahren das gleiche „Ich“ ist, das ich jetzt bin? Ist das nicht das gleiche „Ich“ das echte verdammte Puppe war mit 10, 20 und 30 Jahren dabei und gestern beim Mittagessen? Daher bleibt das „Ich“ konstant und konstant, auch wenn Geist und Körper sich weiter verändern und weiterentwickeln. Also wer bin ich? „‚Ich‘ ist das WISSENDE Element in allen Erfahrungen.“ – Rupert Spira „Ich“ ist die einfache Tatsache, BEWUSST zu sein, unabhängig davon, wessen wir uns bewusst sind. Es gibt nur EIN „Ich“, das der unteilbare und allgegenwärtige „Raum“ des WISSENS (oder Bewusstseins) ist, in dem alle Gedanken, Körper und die Welt erscheinen und verschwinden. Hatten Sie jemals eine Erfahrung, bei der „ich“ nicht anwesend war? Was war sonst immer bei dir, unveränderlich, stabil und kontinuierlich? Der gegenwärtige Augenblick. Ich Bin (der gegenwärtige Moment). Versuchen Sie jetzt, etwas AUSSERHALB des Bewusstseinsfeldes zu erfahren. Es ist möglich? Und doch glauben wir, dass eine Welt aus „Materie“ außerhalb von ICH/Bewusstsein existiert, obwohl wir nie eine solche Welt erlebt haben. Die einzige Erfahrung der Realität, die wir haben, ist Denken (Verstand), Fühlen (Körper) und Wahrnehmen (Welt). Woraus besteht die Erfahrung des Denkens? Wenn Sie eine imaginäre Hand ausstrecken und versuchen, den Gedanken zu „berühren“, finden Sie dort etwas mehr als WISSEN? Wie steht es mit der Gefühlserfahrung? Besteht es aus mehr als WISSEN? Und die Wahrnehmung? Das, was wir „die Welt“ nennen, versuchen Sie, die „dichten Objekte“ zu berühren, die wir „Materie“ in der Welt nennen, berühren Sie wirklich etwas, oder ist das, was Sie „das Lenkrad“ nennen, nur ein Gefühl, im Raum zu schweben? Der Gedanke kommt und teilt die Realität, er sagt dir „dieses Gefühl ist meine Hand am Steuer“, aber die DIREKTE Erfahrung ist nur ein Gefühl, das im Raum schwebt. Gehen Sie in Ihre direkte Erfahrung und fragen Sie sich: „Woraus besteht sie?“ und sehen Sie, ob Sie sonst noch etwas zu WISSEN finden. (Dies basiert auf Rupert Spiras Ansatz zur Erforschung der Natur der Realität.) Der erste Teil Ihrer Frage: „Woher wissen Sie, wer Sie wirklich sind?“ Einfach gesagt, das WIRKLICHE SELBST ist der EINZIGE Teil der Erfahrung, der kontinuierlich, stabil und allgegenwärtig ist. In allen Erfahrungen ist die einzige kontinuierliche Präsenz derjenige, der WEISS oder ein Zeuge der Erfahrung ist. Das ist „ich“. Fragen Sie sich: „Was ist es, ohne das die Erfahrung nicht möglich wäre? Das ist „ich“. Ich hoffe ich konnte dir helfen, bin etwas verwirrt

(Popularity rate: 72 ) Hat jemand, der vielleicht in jemandes Haus arbeitet, Schubladen nach persönlichen Dingen wie Höschen und Sexspielzeug durchsucht?

Japanische Sexpuppen Ich werde das Eis brechen und antworten. Ich habe in vielen Häusern gearbeitet, und wenn dort eine schöne Frau lebte, versuchte ich immer, ihre Schubladen zu durchsuchen. Vor allem, wenn Mutter und Tochter gut aussahen. Viele Male warf er einen Blick auf ihre Höschen und BHs. Ich würde so viele Proben von ihnen bekommen, um sie mit nach Hause zu nehmen, um sie zu masterbieren … besonders wenn sein Duft noch auf ihnen war. Am Ende hatte ich eine großartige Sammlung und hatte viele lustige Sessions mit ihnen.

Cherry Pie | CherryPieSexDoll.com ist der weltbeste Online-Shop für Sexpuppen.

Cherry Pie unterstützt über 10000 ultrarealistische Sexpuppen und luxuriöse Liebespuppen mit hochwertigem TPE und Silikon; Sex-Dessous; Bondage-BDSM; Sexspielzeug.

✅Kostenloser Versand weltweit ✅Bewertet als #1 im Service ✅Diskrete Verpackung ✅FÜNF-STERNE-Bewertungen ✅ US/EU/UK/CA/AU 3-15 TAGE Ankunft!

More Stories

Leave a Comment